Destinationen

Ägypten: Savoy-Hotels erhöhen Sicherheit

Legt wie alle Hotels in Ägypten hohen Wert auf Sicherheit: das Savoy Sharm el Sheikh

Legt wie alle Hotels in Ägypten hohen Wert auf Sicherheit: das Savoy Sharm el Sheikh. Foto: Savoy Hotels

Legt wie alle Hotels in Ägypten hohen Wert auf Sicherheit: das Savoy Sharm el Sheikh

Legt wie alle Hotels in Ägypten hohen Wert auf Sicherheit: das Savoy Sharm el Sheikh. Foto: Savoy Hotels

Die vier Hotels der Savoy-Gruppe in Sharm el Sheikh haben ihr Sicherheitskonzept noch einmal verstärkt. Ab sofort verfüge man über ein System, das die Hotelanlagen „zu einer sicheren Oase am Roten Meer“ machen, berichtet General Manager Jacques Peter.

Trotz Security-Personal, Kameras und Spürhunden sei das Sicherheitskonzept diskret, versichert der Hotelchef: „Die Gäste sollen ihren Urlaub schließlich in Ruhe genießen können.“

Im Mittelpunkt des Konzeptes stehen mehr als 80 Mitarbeiter, die auf dem gesamten Gelände die Sicherheit kontrollieren. „An jeder Tür, an jedem Punkt, an dem man das Hotel betreten kann, steht ein Security-Mann“, berichtet Peter. Sowohl Gäste als auch Angestellte würden beim Betreten der Anlage kontrolliert, 24 Stunden am Tag.

Von den Überprüfungen abgesehen halten sich die Sicherheitskräfte Peter zufolge „stets unaufdringlich“ im Hintergrund. Zudem werde das Geschehen auf 280 Kameras aufgezeichnet. Die Bilder laufen in der Sicherheitszentrale zusammen, die Tag und Nacht mit mindestens drei Mitarbeitern besetzt ist. Wohl einzigartig dürfte eine eigene Hundestaffel sein. Die zehn deutschen Schäferhunde sind darauf geschult, gezielt explosive Stoffe aufzuspüren.

Die Savoy Hotels liegen in der geschützten White Knight’s Bay von Sharm el Sheikh und verfügen über einen direkten Zugang zum korallenreichen Strand. Zum Komplex gehören neben diversen Restaurants und einem großen Spa auch ein Adults-only-Gebäudeteil mit privater Rezeption sowie neun Strandvillen. Der Soho Square verfügt als Einkaufs- und Vergnügungszentrum über zehn Themenrestaurants, 17 Bars und eine Indoor-Eisbahn.

Buchbar sind die Hotels unter anderem über TUI, FTI, LMX und Vtours.  
Anzeige

Kommentar schreiben