Destinationen

Ägypten: E-Visum gestartet

Jetzt gibt es ein E-Visum für Ägypten

Jetzt gibt es ein E-Visum für Ägypten. Foto: jarekgrafik/pixabay

Jetzt gibt es ein E-Visum für Ägypten

Jetzt gibt es ein E-Visum für Ägypten. Foto: jarekgrafik/pixabay

Nach längerer Vorankündigung hat Ägypten das elektronische Visum für Reisende aus 46 Ländern, darunter aus Deutschland, freigeschaltet. Reisende können nun bereits vorab das Einreisedokument beantragen und sparen sich somit die Wartezeit bei der Ankunft am Flughafen. Das E-Visum kostet genau wie das „Visa on Arrival“ 25 US-Dollar, wer mehrfach einreisen möchte, zahlt 60 US-Dollar.

Es wird empfohlen, den Antrag mindestens eine Woche vor der geplanten Einreise nach Ägypten zu stellen. Wenn alle Daten geprüft sind und der Bezahlvorgang per Kreditkarte abgeschlossen ist, erhalten die Antragsteller einen Download-Link, über den sie ihr Visum ausdrucken können. Es muss bei der Einreise zusammen mit dem Reisepass vorgelegt werden. Das E-Visum für Ägypten kann hier beantragt werden.

Übrigens: Reisende nach Sharm el Sheikh benötigen kein Visum, Ausnahme sind Ausflüge in den Ras-Mohamed-Nationalpark.
Anzeige

Kommentare (3)

  • PETER RIECHEL
    am 07.08.2018
    ich habe das e visum über die kredit karte meiner frau bezahlt, uns wurden oh schreck 74,49 euro abgehalten. und ich fliege nur vom 4.10-15.10. auf dem beleg stand etwas von barcelona.
    ich bitte um klärung PETER RIECHEL
  • ta - Arne Hübner
    am 08.08.2018
    Sehr geehrter Herr Riechel,

    bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an das Ägyptische Fremdenverkehrsamt in Berlin. Wir können Ihnen an dieser Stelle nicht weiterhelfen.
  • Miriam
    am 26.08.2018
    Wichtig!
    Ich kann nur von dem Anbieter egyptetravelling.com abraten!

    https://www.egyptetravelling.com

    Mann zahlt hier fuer ein Visum 75$ und bekommt bei Stornierung oder Ruektritt nur 25$ zuruek. Reine Abzocke!

Kommentar schreiben