Hotels

Sizilien: Four Seasons übernimmt Domenico Palace

Ab Sommer wird Four Seasons ein weiteres Hotel in Italien führen. Die Luxuskette übernimmt das bekannte San Domenico Palace, ein über 125 Jahre altes Haus inmitten eines üppigen Gartens am Rand der sizilianischen Stadt Taormina.

Das zukünftige Four Seasons wird derzeit vollständig renoviert. Nach der Eröffnung im Sommer wird es 111 Zimmer – einige damit mit Terrasse mit Plunge-Pool–, ein Restaurant, einen Spa- und Fitness-Bereich und einen 1.700 Quadratmeter großen Veranstaltungsbereich bieten.