Hotels

Usedom: Dorint übernimmt Best-Western-Hotel

Das Baltic Hills Usedom steht nun unter Dorint-Flagge. Foto: Jean Pascal Günther/Dorint

Das Baltic Hills Usedom steht nun unter Dorint-Flagge. Foto: Jean Pascal Günther/Dorint

Ab 1. Oktober ist Dorint auch auf der Ostseeinsel Usedom vertreten. Die Kölner Hotelgruppe übernimmt das bisherige Best Western Plus Baltic Hills Usedom samt Personal.

Das Vier-Sterne-Superior-Haus bietet insgesamt 84 Zimmer, Suiten und Studios, einige davon mit Blick auf den angrenzenden hoteleigenen 19-Loch-Golfplatz. Zum Hotel gehören außerdem zwei Restaurants, eine Bar sowie ein Spa- und Wellness-Bereich mit beheizbarem Außenpool. Ein kostenloser Shuttle bringt die Gäste in wenigen Minuten an den feinsandigen Ostseestrand und zur Promenade.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Gästen mit dieser hochwertig ausgestatteten Immobilie ein wunderschönes Feriendomizil bieten und gleichzeitig unsere Präsenz an der Ostsee mit einem attraktiven Standort ausbauen können“, sagt Karl-Heinz Pawlizki, CEO der Dorint GmbH, die 43 Häuser in Europa führt.

Anzeige

Kommentar schreiben