Hotels

Marriott expandiert in Europa

Courtyard by Marriott will bis 2020 fast 30 neue Hotels in Europa eröffnen. Derzeit umfasst das Portfolio insgesamt 63 Häuser in Deutschland, Frankreich und Großbritannien. In allen drei Ländern plant die Marriott-Marke zusätzliche Hotels, etwa in München-Garching und in der Nähe des Hamburger Hauptbahnhofs. Zudem expandiert das Unternehmen in sieben weitere Länder: Armenien, Kroatien, Finnland, Island, Georgien, Rumänien und Mazedonien.

Kommentar schreiben