Hotels

Fußball-WM: Nationalelf im Zulal Wellness Resort

In der weitläufigen luxuriösen Anlage des Zulal Wellness Resort werden die Nationalspieler übernachten und entspannen. Foto: Zulal Wellness Resort

In der weitläufigen luxuriösen Anlage des Zulal Wellness Resort werden die Nationalspieler übernachten und entspannen. Foto: Zulal Wellness Resort

Seit Längerem wurde darüber spekuliert, wo Bundestrainer Hansi Flick und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft während der Weltmeisterschaft in Katar residieren werden. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bekanntgab, wird die Nationalelf ihr Quartier im Zulal Wellness Resort, etwa eine Stunde nördlich von Doha aufschlagen. 

Das Luxushotel des thailändischen Unternehmens Chiva Som wurde erst vor wenigen Monaten eröffnet, liegt direkt am Meer und richtet sich nach Angaben des Unternehmens nicht nur an klassische Wellness-Liebhaber, sondern bewusst auch an Familien. Diese können in den 120 Zimmern und Suiten des Family Wellness Resort ihren Urlaub verbringen. Alle anderen Gäste werden im abgeschiedenen Wellness Resort mit 60 Suiten und Villen empfangen.

Zahlreiche so genannte Team Base Camps hatte sich die sportliche Leitung der Nationalmannschaft zuvor angesehen. Die Wahl fiel unter anderem auf das Zulal Wellness Resort, da es „in der intensiven WM-Zeit immer wieder die Möglichkeit bietet, abseits des Trubels von den Spielen abzuschalten“, sagte Oliver Bierhoff, Geschäftsführer Nationalmannschaften und Akademie. Auch die kurze Anfahrtszeit zum Stadion des Erstligisten Al-Shamal SC, in dem die Nationalelf trainieren wird, habe überzeugt.

Die Mannschaft wird am 17. November nach Katar reisen, das Turnier beginnt am 21. November. Auftaktgegner Deutschlands ist am 23. November in Ar-Rayan Japan.