Kreuzfahrten

Arosa: Magalog für 2023 erschienen

Arosa-Vertriebsdirektor Marius Griego mit dem neuen Magalog für die Saison 2023. Foto: Arosa

Arosa-Vertriebsdirektor Marius Griego mit dem neuen Magalog für die Saison 2023. Foto: Arosa

Flussreiseanbieter Arosa hat den gedruckten Katalog für die Saison 2023 veröffentlicht – und das erstmals als Magalog und mit erweitertem Premium-alles-inklusive-Tarif. 

„Neue Ära, schöne Zeit – Erlebnisreisen 2023“ lautet der Titel des magazinartigen Katalogs, dessen redaktioneller Teil Reiseinspirationen, Tipps zur lokalen Kulinarik sowie Beiträge zu Fitness und Wellbeing beinhaltet. „Der neue Magazinteil ist ein schöner Anreiz für Kunden, den Katalog mit nach Hause zu nehmen und darin in Ruhe zu lesen und zu stöbern“, so Verkaufsdirektor Marius Griego.

Der klassische Katalogteil enthält Informationen zu den Fahrtgebieten Rhein, Main, Mosel, Donau, Douro, Rhone, Saone und Seine sowie zur Ausstattung der Schiffe. Auch die Familien-, Festtags- und Gourmetreisen werden vorgestellt. Die Routen sind übersichtlich und detailliert mit allen Informationen dargestellt. Dies soll vor allem die Arbeit im Reisebüro optimieren, heißt es von Arosa.

Erweitertes Premium-Konzept

Einen weiteren Katalog-Schwerpunkt bildet das erweiterte Premium-Konzept mit noch mehr inkludierten Leistungen. Dazu gehören beispielsweise der Service eines Guest Relations Managers, Room-Services und Destination-Scouts. Zudem können Gäste bis 30 Tage vor Reisebeginn eine kostenfreie Änderung des Reisetermins vornehmen. Und bei Buchung bis 30. November 2022 ist die Reise-Rücktrittsversicherung inklusive.

Der Erstversand des Katalogs an die Vertriebspartner erfolgte Anfang Juni. Der Magalog kann nun wie gewohnt auch über Infox und im Arosa-Extranet in gewünschter Stückzahl bestellt werden.

Christofer Knaak