Reisevertrieb

Holiday Land: Die Bilder von der Jahrestagung

Die Holiday-Land-Büros trafen sich zu ihrer Jahrestagung in der Türkei

Die Holiday-Land-Büros trafen sich zu ihrer Jahrestagung in der Türkei. Foto: Holiday Land

Einstmals galt die Holiday-Land-Kette als „Mercedes“ im Vertrieb. Das ist lange her – nun soll der Franchise-Verbund aber wieder Fahrt aufnehmen.

Viel wird dabei vom neuen Besitzer, dem Veranstalter Schauinsland-Reisen, abhängen. Dessen Vertriebschef Detlef Schroer gab auf der jüngsten Jahrestagung im Aldiana Club Side Beach ein ganz wichtiges Signal und sicherte den Reisebüros „absolute Unabhängigkeit“ zu.

Auch sonst war die Tagung in der Türkei ein Startsignal in eine (hoffentlich) stabile Zukunft – nach unruhigen Jahren infolge der Insolvenz von Thomas Cook und dem darauffolgenden Wechsel zu RTK. Dieser kurze Zeitraum der langen Holiday-Land-Geschichte endete jüngst mit der Übernahme durch Schauinsland. Anlass dafür war der Datenskandal von RTK und FTI, in dessen Zuge auch die Alpha-Kooperation komplett unter das Dach von Schauinsland-Reisen wechselte.

Die Fotos von der Tagung gibt´s in unserer Bildergalerie.