Reisevertrieb

LCC Reisebüro AG auf Erfolgskurs

Das neue Vorstandsduo der LCC-Reisebüro AG: Thomas Klein und Udo Wichert

Das neue Vorstandsduo der LCC-Reisebüro AG: Thomas Klein und Udo Wichert. Foto: LCC-Reisebüro AG

Sehr beachtlich: Die LCC Reisebüro AG, das Filialgeschäft von Lufthansa City Center, konnte ihren Umsatz in den vergangenen zwölf Monaten im Vergleich zum Vorjahr von 65 auf mehr als 120 Millionen Euro fast verdoppeln. Hauptverantwortlich für diesen Umsatzsprung war laut LCC der Marktaustritt der TUI-Franchise-Marke First Business Travel.

Mithilfe von ehemaligen First-Mitarbeitern zahlreiche Neukunden gewonnen

Durch den Wechsel vieler ehemaliger First-Mitarbeiter zur LCC-Reisebüro AG konnten „zahlreiche Neukunden“ gewonnen werden, die für das starke Umsatzwachstum mitverantwortlich waren.

Die LCC Reisebüro AG betreibt mittlerweile Reisebüros an 25 Standorten in Deutschland mit insgesamt 164 Beschäftigten. Damit sei „eine kritische Größe erreicht, die von einem Verantwortlichen allein kaum noch zu managen ist“, so Markus Orth, der Vorsitzende des AG-Aufsichtsrats.

Neues Vorstandsduo

Deshalb wird das Filialgeschäft von Lufthansa City Center ab dem 1. Dezember neben Udo Wichert von Thomas Klein geführt. Beide sind dann gleichberechtigte Vorstände der Aktiengesellschaft.

Klein ist der ehemalige CEO des Veranstalters Berge & Meer. Er wechselte bereits im vergangenen Jahr zur Franchise-Organisation und war zunächst als kaufmännischer Leiter tätig. In seiner neuen Funktion soll der Manager das touristische Geschäft und die Finanzen verantworten. Sein Vorstandskollege Wichert soll das Corporate-Geschäft ausbauen.

Arne Hübner