Verkehr

Germania: Weitere Sommerstrecken ab Tegel

Der Ferienflieger Germania stockt sein Angebot ab Berlin/Tegel im Sommer weiter auf. Zusätzlich zu den bestehenden 19 Zielen kommt ab Juni die griechische Insel Samos hinzu, die dann immer freitags angeflogen wird. Wie Germania weiter mitteilt, wird zudem erstmals eine Verbindung in die armenische Hauptstadt Jerewan angeboten. Die Flüge starten ab Tegel immer samstags.

Germania startet seit Mai 35-mal wöchentlich vom Hauptstadt-Airport. Drei Airbus A319 sind dort stationiert, zwei weitere Flugzeuge vom Typ Boeing stehen am Flughafen Berlin/Schönefeld.
Anzeige

Kommentar schreiben