Verkehr

Germania macht Sommer 2019 buchbar

Die Fluggesellschaft Germania hat den Ticket-Verkauf für die Sommersaison 2019 gestartet. Neu im Programm sind die Ziele Larnaka auf Zypern und Djerba in Tunesien, zudem werden viele bestehende Strecken ausgebaut.

Larnaka wird im nächsten Sommer von den Flughäfen Bremen, Dresden und Münster/Osnabrück aus bedient, Djerba steht ab Berlin/Tegel und München neu im Flugplan. Weitere Ziele wie Kroatien sind der Airline zufolge in Planung. Darüber hinaus stockt der Linien- und Ferienflieger sein Angebot in Richtung Ibiza, Korsika, Lanzarote und Antalya auf.

Um das erweiterte Sommerprogramm anbieten zu können, wird an den Germania-Basen Berlin/Tegel, Bremen und Münster/Osnabrück jeweils ein weiteres Flugzeug stationiert.

Kommentar schreiben