Verkehr

SAS: Maschinen bekommen neuen Look

Neuer Look: So sollen die SAS-Maschinen künftig aussehen. Foto: SAS

Neuer Look: So sollen die SAS-Maschinen künftig aussehen. Foto: SAS

Bereits über 20 Jahre fliegen die Maschinen von SAS Scandinavian Airlines mit der jetzigen Lackierung. Nun erhalten sie einen frischen Anstrich. Wie die skandinavische Airline ankündigt, soll die gesamte Flotte von rund 150 Fliegern innerhalb der nächsten fünf Jahre den neuen Look bekommen. Zunächst betrifft dies die neuen Flugzeuge der Typen Airbus A320 neo und A350.

Augenfälligste Änderung am Außendesign ist der neue Schriftzug am Flugzeugrumpf: Dieser wird von „Scandinavian Airlines“ in „SAS“ geändert. Stattdessen wird der Scandinavian-Schriftzug prominent auf der Unterseite am Flugzeugbauch zu sehen sein.

Ferner wird der blaue Anstrich der Seitenleitwerke – ähnlich wie beim neuen Lufthansa-Design – künftig auf das Flugzeugheck erweitert. Neu ist auch die Farbe der Triebwerke: Sie wird in Zukunft silber-blau statt rot-weiß sein.

 
Anzeige

Kommentar schreiben