Verkehr

Qantas: Impfpflicht für Passagiere geplant

Qantas plant eine Corona-Impfpflicht für Verbindungen nach Australien. Einem Bericht der ARD zufolge kündigte Airline-Chef Alan Joyce im australischen Fernsehen eine entsprechende Anpassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen an, „sodass internationale Reisende eine Impfung nachweisen müssen, bevor sie das Flugzeug besteigen können“.

Joyce zufolge denkt die Airline-Branche insgesamt über „eine Art elektronischen Impfpass“ nach, der nachweise, wogegen der Reisende geimpft wurde und ob das Land, in das er fliege, die Impfung akzeptiere. Technologisch und logistisch seien dies Herausforderungen. Fluglinien und Regierungen arbeiteten aber schon an der Umsetzung, so Joyce.