Verkehr

TUI Fly: 46.000 Zusatzplätze ab Hannover

Zum Start der Sommerferien baut TUI Fly am Heimatflughafen in Hannover die Kapazitäten aus und stationiert dort ab 21. Juli ein fünftes Flugzeug. „Reisenden ab Hannover bieten wir mit Beginn der großen Ferien mehr als 46.000 Zusatzplätze in die Sonne und zurück an“, verkündet Airline-Chef Oliver Lackmann. 

Zusätzliche Flüge aus Norddeutschland plant TUI Fly nach Ibiza, Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa. Auch das Mallorca-Angebot wird aufgestockt: Künftig wird die Urlaubsinsel zweimal täglich bedient.

Insgesamt stehen ab Hannover 20 Destinationen im Sommerflugplan der Airline. Außerdem werden Charterflüge für TUI Cruises durchgeführt.