Destinationen

Türkei: Maskenpflicht auch am Strand

Die Türkei hat ihre Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung verschärft und eine landesweite Maskenpflicht eingeführt. Die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gilt für alle 81 Provinzen des Landes und betrifft nahezu alle öffentlichen Bereiche.

Wie die türkische Nachrichtenagentur „Anadolu“ erwähnt, müssen auch an den Stränden Masken getragen werden. Die Maskenpflicht gilt außerdem für Straßen, Parks, Picknickzonen, im öffentlichen Nahverkehr und am Arbeitsplatz.

Das Robert-Koch-Institut stuft die Türkei insgesamt als Risikogebiet ein. Das Auswärtige Amt warnt vor touristischen Reisen in das Land mit Ausnahme der touristisch wichtigen Zonen an der Ägäisküste sowie der Region Antalya.