Destinationen

RKI: Weitere Risikoregionen in Griechenland

Das Robert-Koch-Institut hat einmal mehr die Liste der Risikogebiete überarbeitet und angepasst. Ab Sonntag, 15. November, gelten unter anderem Reisewarnungen für Kanada, Jersey, Französisch-Polynesien, Schweden und die griechischen Regionen Nördliche Ägäis und Peloponnes. 

Aufgehoben wird lediglich eine Reisewarnung – die Region Österbotten in Finnland gilt ab dem 15. November nicht mehr als Risikogebiet.