Destinationen

Italien: Kampagne für diverse Zielgruppen

Italien, im Bild Venedig, wirbt aktuell auf vielen Kanälen. Foto: rie

Italien, im Bild Venedig, wirbt aktuell auf vielen Kanälen. Foto: rie

Die Italienische Zentrale für Tourismus (Enit) startet eine crossmediale Image-Kampagne. Damit wolle man „die Lust auf Italien und darauf, das Leben zu genießen, wecken“, erläutert Antonella Rossi, Leiterin des Enit-Büros in Frankfurt. Dabei greifen die Produzenten das Motto der Sehnsucht in verschiedenen Situationen auf und zeigen Motive, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen.

Den Auftakt machen TV-Spots, die zunächst bis zum 10. Juli im Nachmitttag- und Vorabendprogramm der ARD laufen. Zwischen dem 21. Juni und dem 14. Juli sind diese auch im ZDF zu sehen. Zudem folgen in den kommenden Wochen eine Video- und Social-Media-Kampagne sowie eine Reihe von Print- und Online-Maßnahmen. Impressionen von der Kampagne gibt es auf Youtube

Aktuell läuft auch eine große Italien-Schulung auf dem Schulungs-Portal Expiprofi von touristik aktuell.