Destinationen

Thailand steht vor weiteren Öffnungen

Ab Oktober soll unter anderem auch Bangkok wieder für geimpfte Touristen zu bereisen sein. Foto: FVA

Ab Oktober soll unter anderem auch Bangkok wieder für geimpfte Touristen zu bereisen sein. Foto: FVA

Vom 1. Oktober an werden wohl wieder mehr Regionen in Thailand bereisbar sein. Dies berichten mehrere örtliche Medien. Neben Phuket, das sich bereits im Juli wieder im so genannten „Sandbox-Verfahren“ geöffnet hatte, sollen dann auch Pattaya, Chiang Mai, Hua Hin und Bangkok für geimpfte Touristen aus dem Ausland freigegeben werden. Koh Samui und Khao Lak sind schon seit mehreren Wochen wieder geöffnet.

DER Touristik plant bereits, wieder Reisen in die ab Oktober zugänglichen Gebiete ins Programm zu nehmen. Dies gelte auch, falls Thailand bis dahin noch immer Hochrisikogebiet sein sollte, so das Unternehmen.