Veranstalter

G Adventures gründet Holding-Gesellschaft

Abenteuerreisespezialist G Adventures kündigt die Gründung einer neuen Holding-Gesellschaft an, um die bestehenden und neu erworbenen Marken unter einer übergreifenden Dachmarke zu vereinen. Diese trägt den Namen G Travel Community (GTC).

Das Ziel von GTC sei es, eine Gemeinschaft von Reiseunternehmen zu schaffen, deren Bedeutung ein gemeinschaftsorientiertes Wachstum ist. Alle innerhalb dieser Gemeinschaft sollen „den Glauben daran haben, dass Reisen die Kraft hat, das Leben der Menschen zu verbessern“, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Mission sei es, Menschen durch Reisen zusammenzubringen, um einen positiven Wandel zu bewirken.

Die aktuellen Marken, die sich G Adventures im GTC-Portfolio anschließen, sind G Touring (Travelsphere und Just You) und Tru Travel. Beide haben ihren Sitz in Großbritannien. Planeterra, der gemeinnützige Partner von G Adventures, wird ebenfalls von diesem Modell der gemeinsamen Dienstleistungen profitieren.

Alle Marken sollen von einem zentralisierten Verwaltungsstandort aus unterstützt werden, wobei jede Marke eigenständig bleiben soll in den Bereichen Vertrieb und Marketing, Produktentwicklung, Kundendienst und Reisebetrieb. Auch die eigenen Werte und die eigene Identität sollen erhalten bleiben.

Dem Start von GTC werden eine Reihe von Veränderungen in der Führungsspitze des Unternehmens folgen, kündigt G Adventures an.