Veranstalter

Coral Travel baut Fernstrecke massiv aus

Eines der neuen Ziele im Portfolio von Coral Travel ist Mauritius

Eines der neuen Ziele im Portfolio von Coral Travel ist Mauritius. Foto: Myroslava/istock

Reiseveranstalter Coral Travel erweitert sein Fernstreckenportfolio massiv. Dadurch soll das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens Coral Touristik, zu der auch die Marke Ferien Touristik gehört, „deutlich gesteigert“ und gleichzeitig dem Kunden ein „noch vielfältigeres und qualitativ hochwertigeres Reiseerlebnis geboten“ werden, heißt es.

Neue Ziele Vietnam und Mauritius

So wurden die Zielgebiete Vietnam und Mauritius neu aufgenommen, und das Portfolio auf den Malediven, in Thailand, den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie in der Dominikanischen Republik und auf Kuba erweitert. Das bestehende Angebot wurde dabei teilweise verdoppelt oder sogar verdreifacht, mit Fokus auf beliebten Hotels im Vier- und Fünf-Sterne-Bereich und höherwertigen Zimmerkategorien.

Neu sind beispielsweise die Cinnamon Hotels & Resorts auf den Malediven und die Iberostar Hotels & Resorts auf Kuba. In Vietnam können Urlauber unter anderem die Vinpearls Hotels & Resorts buchen, auf Mauritius die Beachcomber Hotels. Mit letzteren führt Coral Travel im Juni eine gemeinsame Inforeise durch. „Dies unterstreicht unser Engagement in den Fernstreckenzielen“, so Ender Karadag, Head of Sales von Coral Travel & Ferien Touristik.

Flugangebot stark erweitert

Im Zuge der Produkterweiterung wurde auch das Flugangebot für die kommende Wintersaison umfangreich ausgebaut. Ab sofort können deutlich mehr Verbindungen mit Linienflügen gebucht werden, etwa mit Lufthansa und Turkish Airlines.

Besonders profitierten die Zielgebiete in Südostasien und im Indischen Ozean durch verschiedene Hub-Verbindungen über die Golfstaaten, beispielsweise mit Emirates über Dubai, sagt Alexander Trenks, Head of Flight bei Coral Travel & Ferien Touristik. „Sehr attraktive Konditionen böte man mit dem langjährigen Partner Condor, vor allem auf den Direktflügen nach Thailand und in die Karibik."

Für mehr Flexibilität ist der „Flex4Kiss“-Tarif für 29 Euro pro Erwachsenem auch für die Fernstrecke zubuchbar. Dies gilt auch für die Buchung mit Linienflügen. Rail & Fly ist auf der Fernstrecke im Reisepreis inkludiert.

Julia Treuherz