Nachrichten Verkehr

Entwarnung für Airlines: Auch nach dem Brexit sollen sie weiterfliegen dürfen. Foto: pixabay

Flugreisende und die Luftfahrtbranche können aufatmen: Nach Plänen der Europäischen Union sollen Airlines auch im Fall eines harten Brexits nach dem 29. März...

mehr
Blick vom Flughafen Antalya auf das Taurus-Gebirge im Hinterland von Kemer. Foto: mg

An der türkischen Riviera entsteht ein weiterer Flughafen. Die erste Ausbaustufe des Airports mit dem Projektnamen „Antalya West“ soll bereits 2021 in Dienst...

mehr

Günstigflieger Easyjet baut sein Angebot ab Berlin-Tegel mit zwei saisonalen Strecken weiter aus. Ab 2. April wird eine Verbindung nach Zadar in Kroatien...

mehr

Die vollständige Eröffnung des neuen Airports in Istanbul verschiebt sich einmal mehr. Laut Medienberichten wird der neue Großflughafen nach derzeitigem Stand...

mehr

Die früher zu Air Berlin gehörende Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW) wechselt zum 1. April von Eurowings zur Zeitfracht-Gruppe. Dennoch wird die...

mehr
1 Kommentar(e)

Der Urlaubs- und Billigflieger Laudamotion füllt die von Germania hinterlassenen Lücken an kleineren Airports in Richtung Mallorca auf. Wie die Ryanair-Tochter...

mehr

Bislang war die insolvente Fluglinie Germania zu 40 Prozent an der Schweizer Germania Flug AG beteiligt, ab sofort hebt sie als rein eidgenössische...

mehr

Der Ferienflieger Corendon wird im nächsten Sommer das Ägypten-Ziel Hurghada in den Flugplan ab Dresden aufnehmen. Ab 4. Mai bis Ende Oktober startet der...

mehr
Jet von Flybmi in Frankfurt: Jetzt ist auch die britische Regional-Airline insolvent
Update 17:00 Uhr

Die nächste Airline steht vor dem Aus: Der britische Regionalflieger Flybmi, der auch viele Strecken von und nach Deutschland bedient hat, musste am Wochenende...

mehr

Die Lufthansa-Gruppe strukturiert ihre Präsenz am Flughafen München um: Voraussichtlich im Juni wird die Billigflug-Tochter Eurowings vom Terminal 2 zum...

mehr
Weiter Hoffnung für Germania: Laut Insolvenzverwalter interessieren sich viele Investoren für die Airline

An einer Übernahme der insolventen Fluggesellschaft Germania sind nach Angaben des Insolvenzverwalters Rüdiger Wienberg viele Investoren interessiert. „Derzeit...

mehr
Ende des Riesenvogels: Airbus wird die Produktion des A380 einstellen. Foto: Airbus

Der weltgrößte Passagier-Jet wird zum Auslaufmodell: Airbus wird die Produktion des A380 im übernächsten Jahr einstellen. Grund: Der Großkunde Emirates hat...

mehr

Die Urlaubs- und Charterflieger Sundair und Corendon Airlines werden Teile des bisherigen Germania-Angebots am Flughafen Bremen übernehmen. 

Die...

mehr

Die österreichische Lufthansa-Tochter Austrian Airlines erhöht im Sommer ihr Angebot zwischen deutschen Flughäfen und dem Drehkreuz Wien. Insgesamt stehen bis...

mehr

Die Ryanair-Tochter Laudamotion reagiert am Flughafen Palma de Mallorca auf das Aus von Germania und den Rückzug von Norwegian. Ab Juni stationiert der Billig-...

mehr

Der Ferienflieger und Türkei-Spezialist Corendon Airlines baut seine Kooperation mit touristischen Partnern im Einzelplatzverkauf weiter aus. Flüge nach...

mehr

Auch der Ferienflieger Sun Express reagiert auf die Germania-Insolvenz und erhöht seine Sommerkapazitäten in Richtung Antalya noch einmal um 170.000 Flugsitze....

mehr

Die Lufthansa-Tochter Swiss legt zwischen 31. März und 26. Oktober zwei saisonale Strecken zwischen Genf und Frankfurt beziehungsweise München auf. Angeboten...

mehr
Hoffnung für Germania-Mitarbeiter: Der Insolvenzverwalter führt erste Investorengespräche

Für die insolvente Fluglinie Germania gibt es wieder einen Lichtblick: Der vorläufige Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg steht bereits in Kontakt mit möglichen...

mehr

Die Urlaubsflieger reagieren auf kleineren Flughäfen rasch auf die Insolvenz von Germania: TUI Fly stationiert eine Maschine in Nürnberg, Sundair operiert mit...

mehr
Schaut nicht ganz so zufrieden in die Zukunft wie sonst: Sunny-Cars-Chef Kai Sannwald

Das aktuelle Touristikjahr stellt auch Mietwagenvermittler Sunny Cars vor große Herausforderungen. Die „schwierige Gesamtsituation in der Tourismusbranche“...

mehr
Andere Airlines werden aus Expertensicht das Germania-Loch schnell auffangen. Foto: Mitteldeutsche Flughafen AG
3 Kommentar(e)

Die Insolvenz der Fluggesellschaft Germania wird nach Expertenmeinung keine gravierenden Folgen für die Sommersaison haben. „Ich gehe davon aus, dass die...

mehr

Streiks haben am heutigen Donnerstag in Düsseldorf und Hannover zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Die Gewerkschaft Verdi hatte am Mittwoch die Beschäftigten...

mehr
Was wird aus Condor & Co? Der Cook-Konzern prüft den Verkauf seiner Airlines
2 Kommentar(e)

Spekuliert wurde darüber immer wieder: Jetzt hat der Reisekonzern Thomas Cook offiziell bekannt gegeben, seine Airline-Gruppe auf den Prüfstand zu stellen. Laut...

mehr

Nach der Übernahme von Laudamotion umfasst die Ryanair-Gruppe mittlerweile vier Airlines. Der Billigflieger reagiert darauf mit einer Umstrukturierung. Wie das...

mehr
Anzeige