Verkehr

Turkish Airlines kommt nach Karlsruhe

Turkish Airlines erweitert das Deutschland-Angebot mit einem 14. Abflughafen: Ab 30. Juni startet die Airline viermal wöchentlich von Karlsruhe/Baden-Baden nach Istanbul.

„Das wird nicht unsere letzte Neueröffnung in Deutschland sein“, sagt Marketing-Chef Ahmet Olmustur. Der deutsche Markt biete wegen seiner dezentralen Bevölkerungsstruktur und der großen türkischen Gemeinschaft noch viel Potenzial für Turkish Airlines. Ob und wann die angekündigten Flüge am Airport Kassel/Calden aufgenommen werden, stehe aber noch nicht fest.

Turkish Airlines will nicht nur in Deutschland zulegen: Geplant ist für 2015 ein Kapazitätszuwachs von 15 Prozent im globalen Netz. Die Passagierzahl soll auf über 63 Millionen wachsen. Neue Ziele sind ab diesem Monat Manila, Taipeh und Abuja in Nigeria.
Anzeige

Kommentar schreiben