Verkehr

Airport München erweitert App

Der Flughafen München erweitert seine „Passngr App“ um die Funktion „Sichere Reise“. Über diese können Nutzer länderspezifische Covid-19-Reiseinformationen zu mehr als 200 Flughäfen weltweit abrufen.

Passagiere, die gezielt nach einem Land oder Flughafen suchen, bekommen die aktuellen, offiziellen Informationen des entsprechenden Flughafens oder Landes zu den jeweiligen Corona-Vorschriften und -Maßnahmen angezeigt. Somit erhielten die Nutzer „größtmögliche Planungssicherheit“, heißt es in einer Mitteilung des Flughafenbetreibers.

Die dafür benötigten länderspezifischen Daten werden durch den internationalen Flughafenverband Airports Council International (ACI) erhoben und laufend aktualisiert.

Reisende können sich die Passngr App kostenlos über den Apple Store oder Google Play herunterladen.