Irland

"Jerry" ist sportlich. Er gibt uns jedes Mal reichlich Vorsprung. Dann fliegt der Kormoran zum nächsten Pfahl im seichten Wasser, wo er Windböen ausbalancierend wieder wartet. Es macht dem Vogel... mehr
Das schönste an einem Besuch von Garinish Island ist die Fahrt dorthin – zumindest für Tierfreunde. Nur eine Viertelstunde brauchen die Motorboote von dem 800 Einwohner zählenden irischen Städtchen... mehr
Farbenfroh: Dingle ist das Zentrum der gleichnamigen Halbinsel.
Der Tümmler, um den es unter anderem in dieser Geschichte geht, heißt nicht Flipper, sondern Fungie. Er lebt in den Atlantikgewässern, die die irische Halbinsel Dingle umspülen, und nicht im warmen... mehr
Im Hafen von Portmagee verteilt Skipper Shawnee Pillen gegen Seekrankheit. Uns wird nicht schlecht, versichern wir. Doch der Ire drückt die Tabletten fest in unsere Hände. Sein Blick verrät: Nehmt sie... mehr
Beliebtes Fortbewegungsmittel in Killarney ist die Kutsche. Dreh- und Angelpunkt des Killarney Nationalparks ist Muckross House.
Die Busparkplätze sind rappelvoll, Reisegruppen drängen sich durch die mit gelb-grünen Wimpeln verzierten Gassen. Willkommen in Killarney. Wo heutzutage Touristen durch die Souvenirläden stapfen, um... mehr