Verkehr

Bremen: Sundair und Corendon ersetzen Germania

Die Urlaubs- und Charterflieger Sundair und Corendon Airlines werden Teile des bisherigen Germania-Angebots am Flughafen Bremen übernehmen. 

Die Schauinsland-Beteiligung Sundair stationiert dazu ab Ende August ein Flugzeug in der Hansestadt. Im Flugplan stehen dann die Ferienziele Mallorca, Kreta, Rhodos und Antalya im Mittelmeer sowie Gran Canaria und Fuerteventura. Insgesamt sind 22 Starts und Landungen pro Woche geplant.

Bereits ab Mitte April wird Corendon in Bremen aktiv, und zwar mit folgenden Zielen: Rhodos, Heraklion, Kos, Hurghada und Antalya. Des Weiteren stationiert der Ferienflieger mit Beginn der Osterferien eine Maschine am Flughafen Münster/Osnabrück, die in Richtung Kanaren, Griechenland, Türkei und Ägypten abhebt.

Kommentar schreiben