NEWS & HINTERGRÜNDE ZUR INSOLVENZ VON FTI

Mit dem Flug-Ticket-Spezialisten Flight Trading GmbH hat eine weitere FTI-Tochtergesellschaft Insolvenz angemeldet. Über das Unternehmen...

mehr
Schmetterling-Geschäftsführer Ömer Karaca verhandelt mit Veranstaltern über eine mögliche Honorierung der Reisebüro-Mehrarbeit. Foto: Schmetterling

Die durch die FTI-Pleite entstandene Mehrarbeit in den Reisebüros muss besser honoriert werden. Auf diese Forderung, die Ömer Karaca, CEO...

mehr
Viele Reisebüros sind von der FTI-Insolvenz hart betroffen und müssen hohe finanzielle Einbußen hinnehmen

Die Pleite von FTI sorgt bei Airlines, Hoteliers, Dienstleistern und im Vertrieb einmal mehr für Einnahmeverluste und Mehrarbeit. Vor allem...

mehr

Die Veranstaltermarke Coral Travel gewährt nun für alle Buchungen bis zum 30. Juni 2024 ein kostenfreies Storno bis sieben Tage vor Abreise....

mehr
FTI-Zentrale in München: Endlich Klarheit für Reisen ab 6. Juli

Der vorläufige Insolvenzverwalter von FTI, Axel Bierbach, hat eine von Kunden und Reisebüros vehement gefordete Lösung für anstehende Reisen...

mehr
TVG gehört nun zu 100 Prozent zur Raiffeisen Vertriebs Gmbh

Nach der FTI-Pleite geht die Neuaufstellung Stück für Stück voran. Heute hat die Raiffeisen Vertriebs GmbH den 50-prozentigen Anteil der FTI...

mehr
Die Staatsanwaltschaft München nimmt die Insolvenz der FTI Group unter die Lupe. Foto: Zolnierek/iStock

Bei der Staatsanwaltschaft München laufen aktuell Vorprüfungen zu einem möglichen Ermittlungsverfahren gegen die FTI Group GmbH wegen...

mehr
Beliebtes Haus in einem Ganzjahresziel: das Labranda Corralejo Village auf Fuerteventura

Nach dem Insolvenzantrag der FTI Group und einiger Tochtergesellschaften stellen sich viele Touristiker die Frage, wie es mit Meeting Point...

mehr
Die FTI-Nähe zu Orascom trifft vor allem den ägyptischen Urlaubsort El Gouna. Dessen Hotels sind allerdings auch über die Konkurrenz buchbar

Die FTI-Insolvenz sorgt für einen gewaltigen Buchungsschub bei ehemaligen Konkurrenten wie TUI, Dertour Group, Schauinsland-Reisen, Alltours...

mehr
Erleichterung bei Kunden und Reisebüros: FTI verlangt vorerst keine Restzahlungen. Foto: FTI

Die von der Insolvenz der FTI Touristik GmbH betroffenen Veranstaltermarken FTI, Big Xtra und 5vorFlug werden für bereits gebuchte Reisen...

mehr
Viele FTI-Kunden, deren Reise in diesen Tagen starten sollte, suchen dringend nach Alternativen – sofern ihre ursprüngliche Reise bereits storniert wurde. Foto: martin-dm/iStock
Update 21. Juni

TUI, Schauinsland-Reisen und Bentour waren die ersten – inzwischen sind weitere Veranstalter gefolgt: Mit besonderen Angeboten wie dem...

mehr
Laut DRSF befinden sich noch etwa 15.000 Pauschalreisende in den Reiseländern, die ihre Urlaube über FTI oder Big Xtra gebucht hatten

Nach dem Insolvenzantrag von FTI lagen in den vergangenen Tagen auch bei so machen Hotelpartnern in den Zielgebieten die Nerven blank – was...

mehr

Die Veranstalter Coral Travel und Ferien Touristik übernehmen im Auftrag des DRSF ab sofort die Betreuung von FTI-Urlaubern in Tunesien. Für...

mehr
Chamäleon betreut FTI-Kunden unter anderem in Oman - hier der Viehmarkt in Nizwa

Der Erlebnisreiseveranstalter Chamäleon hat seit Freitag vergangener Woche die Betreuung der FTI-Kunden in Marokko, Oman, Vietnam, Nepal und...

mehr
Klappt es mit meinem FTI-Urlaub oder nicht? Zumindest bis 5. Juli steht nun fest: Die Reisen finden nicht statt

Der vorläufige Insolvenzverwalter von FTI, Axel Bierbach, folgt einem dringenden Wunsch von Kunden, Reisevertrieb und Airlines und sorgt...

mehr

Aufgrund der aktuellen Situation nach der Insolvenz von FTI hat auch die Dertour Group ihre Flug- und Hotelkontingente stark erhöht und...

mehr

Durch die FTI-Insolvenz prasselt auf Reisebüros derzeit einiges an Mehrarbeit ein. RTK versucht, die Reisebüro-Partner mithilfe des...

mehr

Nach der FTI-Pleite übernimmt Alltours über alle Zielgebiete hinweg von den Hotel- und Fluggesellschaften Kontingente des insolventen...

mehr
Mit offiziellen Schreiben will der DRSF FTI-Kunden in den Zielgebieten unterstützen, damit sie von den Hoteliers nicht ein zweites Mal zur Kasse gebeten werden

Mit offiziellen Schreiben des Deutschen Reisesicherungsfonds (DRSF) soll FTI-Kunden im Zielgebiet geholfen werden, damit sie nach der...

mehr
Es wird Zeit, dass die Kunden von FTI schnell Klarheit über ihre bestehenden Buchungen erhalten. Absagen ist besser als warten

In der Branche werden die Stimmen lauter, die mit Blick auf die Reiseabsagen im Zuge der Insolvenz von FTI, Big Xtra und 5vorFlug eine...

mehr
Viele Sonnenklar-TV-Büros sind von massiven Provisionsausfällen betroffen

Die FTI-Pleite und ihre Folgen: Was passiert mit dem Reisebüro-Franchise-System Touristik Vertriebsgesellschaft (TVG)? Es gehört jeweils zu...

mehr

Um den Reisebüros die Mehrarbeit im Rahmen der FTI-Pleite nicht noch weiter zu erschweren, lässt der IT-Anbieter Traffics die eigenen...

mehr
Wie geht es weiter? Der FTI-Insolvenzverwalter arbeitet fieberhaft an Lösungen. Foto: FTI

Mit Hochdruck arbeitet der vorläufige Insolvenzverwalter von FTI, Axel Bierbach, derzeit an einer Lösung für Reisen ab spätestens 1. Juli....

mehr
Im Auftrag des DRSF übernehmen die Dertour Group und TUI die Betreuung von FTI-Reisenden in diversen Zielgebieten. Foto: PeopleImages/iStock
Update

Im Auftrag des Deutschen Reisesicherungsfonds (DRSF) übernehmen die Dertour Group und TUI die Betreuung von FTI-Reisenden in insgesamt 13...

mehr
Beim Bundeskartellamt ging nie ein Fusionsantrag von Certares ein. Foto: Bundeskartellamt

Wie ernst meinte es der US-Investor Certares mit der Übernahme von FTI? Seit der Insolvenz am Montag wird über diese Frage heftig...

mehr
FTI hat nun weitere Reisen bis einschließlich 10. Juni abgesagt

Die Verunsicherung nach der Insolvenz der Veranstaltermarken FTI, 5 vor Flug, Big Xtra, Cars and Camper und Drive FTI ist riesig. Nach wie...

mehr
Welche Auswirkungen hat die FTI-Pleite auf Flugpartner? Die Airlines prüfen dies derzeit noch. Foto: Flughafen München

Die Ferienflugbranche geht nicht davon aus, dass die Insolvenz von FTI gravierende Auswirkungen auf ihre Kapazitäts- und Flugplanung im...

mehr
Stellte noch am 2. Juni in Sonnenklar TV die neuen Reisen für Big Xtra vor: Gagan Bhattarai, Mitarbeiter von Ferien Travel

Die Insolvenz von FTI, Big Xtra und 5vorFlug trifft nicht nur Zehntausende von Kunden sowie die Mitarbeiter der Veranstaltergruppe und den...

mehr
Der DRSF versichert, dass er betroffenen FTI-Kunden ihr Geld zurückzahlen kann

Der Deutsche Reisesicherungsfonds (DRSF), zuständig für die Kundengeldabsicherung in der Pauschaltouristik, sieht sich für die große...

mehr
Nach wie vor sind viele Fragen unbeantwortet

Enttäuschte und verzweifelte Kunden, die ihr Reisebüro kontaktieren, Reiseexperten, die mit ihrer Arbeit kaum hinterherkommen – die...

mehr
Axel Bierbach wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt

Das Amtsgericht München hat den Münchner Rechtsanwalt Axel Bierbach von der Kanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen zum vorläufigen...

mehr

Die Reisebüro-Allianz QTA will mit einem täglichen Informations-Update ihre Mitglieder mit Blick auf die Insolvenz der Veranstaltermarken...

mehr
Auf die Reisebüros kommt nach der Insolvenz von FTI jede Menge Arbeit zu

Nach dem überraschenden Insolvenzantrag der FTI-Veranstalter FTI, 5vorFlug und Big Xtra ist in München eine gewaltige Stornowelle...

mehr
FTI-Werbung im Reisebüro: Auch auf die Vertriebspartner kommen schwer Tage zu

Der noch vor wenigen Tagen kaum vorstellbare Insolvenzantrag von FTI und Big Extra hat für Reisebüros gravierende Folgen: Schon ab morgen...

mehr
FTI hat Insolvenz angemeldet

In der vergangenen Woche war die Hoffnung auf einen Neustart der FTI-Gruppe noch groß. Diese Hoffnung ist nun geplatzt: Die FTI Touristik...

mehr