Verkehr

Ryanair: Ausbau in Memmingen, Aus in Leipzig

Der Billigflieger Ryanair baut seine Präsenz am Allgäu Airport in Memmingen aus. Mit Beginn des Sommerflugplans 2019 wird dort ein zweites Flugzeug stationiert, wie der Flughafen ankündigt. Erst im vergangenen Jahr hatte die irische Low-Cost-Airline ihre Basis in Memmingen eröffnet.

Vom Flughafen Leipzig/Halle zieht sich Ryanair hingegen im nächsten Jahr zurück. Laut einem Bericht der Leipziger Volkszeitung wird im Frühjahr 2019 die letzte verbliebene Verbindung nach London eingestellt. Die Günstig-Airline bietet seit sieben Jahren Flüge von und nach Leipzig an.

Kommentar schreiben